Lamellenheizkörper

Loval konstruiert und fertigt eine Vielzahl von Lamellenheizkörpern für die Erwärmung von Luft. Die Dimensionierung richtet sich nach der erforderlichen Leistung und dem Luftvolumenstrom. Als Werkstoff lassen sich legierte und unlegierte Stähle wählen. Lamellenheizkörper eignen sich besonders für Anwendungen bei denen eine relativ große Wärmeleistung erforderlich ist, aber wenig Raum für die Montage zur Verfügung steht. Es lassen sich auch Lüfter für erzwungenen Luftdurchfluss hinzufügen. Der Heizkörper kann mit Temperaturregler, Temperaturbebrenzer und Anschlusslelitungen ausgestattet werden. Typische Anwendungen finden sich in Schienenfahrzeugen, Heizlüfern, Raumheizungen, Kanalheizungen, Belastungswiderständen usw. Um die bestmögliche Wärmeübertragung zu garantieren werden die Lamellen an die Heizstäbe gelötet.

Vorteile

• Gelötete Lamellen garantieren herausragende Wärmeübertragung
• Bewährte und sichere Konstruktion
• Beständigkeit in vibrierender Umgebung wie z.B. bei Schienenfahzeugen